Hormone balancieren/ Magen und Darmbeschwerden lindern

Mit den neuesten Kursen zum Thema Hormone bin ich in der Lage über den Muskeltest zu ermitteln, welche Hormone nicht im Gleichgewicht sind. Ein zu niedriger oder zu hoher Hormonspiegel kann zu vielen Beschwerden führen.

In meinem Testsatz habe ich die elektromagnetische Schwingung von verschiedensten Hormonen. So kann z.B. ein Ausgleich des Schlafhormons , Melatonin, zu verbessertem Schlaf führen. Oder ein ins Gleichgewicht gebrachtes Oestrogen  kann  Verbesserungen bei Wechseljahrbeschwerden Kopfweh oder Menstruationsbeschwerden bewirken....

 

Beschwerden des Magen/ Darmtrakts :

Zur Zeit bilde ich mich weiter im Bereich Ernährung und Beschwerden des Verdauungsapparates.